Neuausrichtung!

domibility.de erfährt mal wieder eine neue Ausrichtung und dient in Zukunft als ein Spiegel dessen, was mich gerade beschäftigt. Dazu gehören Themen wie Veränderung, Motivation, Liebe, Emotion u.ä. Der sportliche Teil ist bei mir ausgezogen. Ihn findest du ab sofort auf WanderVeg.

 

domibility_danke

 


7 Herausforderungen von Veränderungen und wie Du ihnen begegnest

Mit diesem Artikel mache ich einen thematischen Cut. Ich habe mich dazu entschlossen, ein neues Projekt rund um das Thema „Vegane Outdooraktivitäten“ zu starten, was Du ab morgen (Sonntag, 22.05.2016) unter www.wanderveg.de findest. Auf domibility.de kehre ich (etwas unregelmäßiger) dem Sportlichen den Rücken und schreibe über die Themen, die mich immer wieder beschäftigen und die ich einfach loswerden muss. Es geht um Veränderungen, Schule und Arbeit der Zukunft, Motivation, Liebe und ein gutes und zufriedenes Leben. Da mein Leben aktuell gerade nur so vor Veränderungen wimmelt, läute ich die neue Ära mit einem Artikel zu Veränderungen ein.  […]

Ideen sind gut. Aber die Umsetzung ist besser!

Das Jahr 2016 hält bisher sehr viel für mich bereit. Mein letzter Artikel ist schon eine Weile her, aber in ihm ging es genau darum: 2016. Und es ging um meine vier Projekte. Weniger reden, machen – das hatte ich mir vorgenommen. Und genau das tue ich. Wegen der vier Projekte habe ich meine Aktivitäten hier auf domibility.de etwas heruntergeschraubt. Und jetzt ist es schon wieder März und ich starte am Dienstag (08.03.2016) meine ersten beiden Projekte.  […]

Meine Vorschau auf das Jahr 2016: Weniger reden, machen!

2015 ist vorbei. Ich habe im vergangenen Jahr viel erlebt, sodass ich diesem einen eigenen Artikel in Form eines ganz persönlichen Jahresrückblicks gewidmet habe. Nach dem Blick in die Vergangenheit möchte ich euch meinen Blick in die Zukunft nicht vorenthalten. 2016 ist schon in vollem Gange. Gerade bin ich dabei, die Weichen für dieses Jahr zu stellen. Ich habe viele Ideen, das ist nichts Neues. Was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, ist, einige dieser Ideen auch umzusetzen. Mein ehemaliger Arbeitgeber hat einmal mit dem Slogan „Weniger reden, machen“ geworben. Genau das ist mein Motto für 2016. […]

Mein Jahr 2015. Ein ganz persönlicher Jahresrückblick.

Jahresrückblick 2015. Was für ein Jahr. Selten zuvor hatte ich ein derart aufregendes und Veränderung bringendes Jahr. Nie zuvor habe ich soviel Selbstreflexion betrieben und mich derart intensiv mit der Suche nach der persönlichen Zufriedenheit und dem Glück auseinander gesetzt. Bis ich jedoch zu diesem Punkt gekommen bin, musste einiges passieren. Mein Frustrationslevel war dermaßen hoch, dass ich den „point of no return“ eigentlich schon lange überschritten hatte und für mich klar war, dass es so nicht weitergehen kann – da ich ansonsten meine Beziehung aufs Spiel setze und mich selbst nicht länger ertrage. Was liegt da also näher als einreißen und neubauen – zumindest beruflich. Sogar die Mathematik hält mit dem „ruin und recreate“-Prinzip eine Nachweis dafür bereit, dass das neu Aufgebaute besser ist als das Alte. […]

Die 8 essentiellen Fragen der Jakobsweg-Vorbereitung

Meine Reise auf dem Jakobsweg hat mein komplettes Jahr 2015 bestimmt. Ich habe bereits im März mit meiner Jakobsweg-Vorbereitung begonnen, habe Unmengen an Büchern und Blogs zu dem Thema gelesen und war anschließend 88 Tage auf meiner Reise von Köln nach Finisterra ans Ende der Welt. Dieses Abenteuer hat mein Leben verändert und wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Ich bin gestärkt von dieser Reise zurückgekehrt mit vielen Erkenntnissen, von denen ich einige bereits mit Dir geteilt habe. Eine gute Vorbereitung ist für mich ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Reise auf dem Jakobsweg – warum das so ist und welche Fragen Du im Vorhinein klären solltest, erfährst Du in meinem heutigen Artikel. […]

domibility_newsletter_rechts

Melde Dich jetzt für meinen Newsletter an!